simone quadrat.jpg

Simone Wogrolly

Persönliches

Durch meine langjährige Arbeit mit Patienten und geprägt durch meine Ausbildungen in unterschiedlichen Themenbereichen ist es mir möglich, körperliche Zusammenhänge besser zu verstehen und somit auch krankmachende Veränderungen erkennen zu können. Diese Erkenntnis möchte ich meinen Patienten weitergeben und dadurch jenes Potenzial in Ihnen wecken, das das Heilen erst möglich macht.

Beruflicher Werdegang

  • 1987 AHS Matura in Fürstenfeld

  • 1991 Diplom für Physiotherapie an der Akademie für Physiotherapie am LKH Graz

  • 1998 Gründung der „Praxis Rechbauer“ mit Elke Fürpaß

Zusatzaus-bildungen

  • Manuelle Therapie nach Cyriax, Maitland und Mulligan

  • Behandlungskonzept bei Bandscheibenschäden nach Mc. Kenzie

  • Behandlung von Craniomandibulären Funktionsstörungen (CRAFTA)

  • Tinnitus, Kopfschmerz und Schwindel

  • Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

  • Ausbildung in Applied Kinesiology

  • Funktionsstörungen des Beckenboden

  • Triggerpunkttherapie

  • Vierjährige Ausbildung in Osteopathie

  • Viszerale Fortbildung (Upledger)

  • Fasziendistorsionsmodell

  • Manuelle Therapie nach Cyriax, Maitland und Mulligan

  • Behandlungskonzept bei Bandscheibenschäden nach Mc. Kenzie

  • Behandlung von Craniomandibulären Funktionsstörungen (CRAFTA)

  • Tinnitus, Kopfschmerz und Schwindel

  • Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

  • Ausbildung in Applied Kinesiology

  • Funktionsstörungen des Beckenboden

  • Triggerpunkttherapie

  • Vierjährige Ausbildung in Osteopathie

  • Viszerale Fortbildung (Upledger)

  • Fasziendistorsionsmodell

Kontakt

Für weitere Informationen und persönliche Kontaktaufnahme erreichen Sie mich folgend oder indem Sie einfach auf das entsprechende Symbol klicken.