Physiotherapie

Die Physiotherapie ist ein relativ junger Teilbereich der Medizin und hat sich selbst in dieser
kurzen Zeit sehr schnell weiter entwickelt. Im Wesentlichen beinhaltet sie die Erhaltung und Wiederherstellung der natürlichen Bewegungsabläufe, um eine optimale individuelle Bewegungs- und Schmerzfreiheit zu ermöglichen.

Wie in der Medizin ist auch die Physiotherapie in unterschiedlichste Fachbereiche eingeteilt,
darüber hinaus arbeitet jede/r Physiotherapeut/in mit individuellen Methoden, geprägt von den Zusatzausbildungen und persönlichen Erfahrungen.

Wesentlich ist, dass die Physiotherapie mehr als nur „Behandlung“ ist, sie erfordert die Bereitschaft des Patienten, selbst und aktiv an seinem Zustand etwas verändern zu wollen.
Die Therapie setzt Veränderungen und Prozesse in Gang, die durch den Patienten/die Patientin
selbständig weitergeführt werden.

Informieren Sie sich vor Beginn der Physiotherapie, ob Sie mit Ihren Wünschen und Vorstellungen die richtige Ansprechpartnerin in Ihrer Therapeutin gefunden haben.